REFERENZEN

Referenzen

Neubau Zentrallabor

Aufgabe: Projektsteuerung / Unterstützung der örtlichen Objektüberwachung

Projektziel: Neuaufbau des Zentrallabors für Schaeffler AG

Ort: Herzogenaurach

Projektumfang: 120 Mio. Euro

Unsere Aufgabe ist die Projektsteuerung, angelehnt an die AHO. Sowie die Unterstützung der Bauleitung vor Ort, die durch den Generalplaner gestellt wird. Wir betreuen hier alle Kostengruppen.


Revitalisierung BV Spherion

Aufgabe: Bauleitung

Projektziel: Revitalisierung und energetische Sanierung eines Bürokomplexes

Ort: Düsseldorf

Projektumfang: 45 Mio. Euro

Unsere Aufgabe ist die Bauleitung für die Kostengruppe 300. Ferner stellen wir den Oberbauleiter und den erbringen die Bauleitung nach LBO.


Neubau DomHotel

Aufgabe: Bauleitung

Projektziel: Neuaufbau DomHotel und Neubau Dom Carré

Ort: Köln

Projektumfang: 187 Mio. Euro

Unsere Aufgabe ist die Bauleitung für die Kostengruppe 300. Ferner stellen wir den Oberbauleiter und den erbringen die Bauleitung nach LBO.

Bild 04


Umbau und Erweiterung einer Chemiefabrik

Aufgabe: Bauleitung

Projektziel: Umbau und Erweiterung der Abfüllanalage für technische Gase

Ort: Krefeld

Projektumfang: 5 Mio. Euro

Unsere Aufgaben waren die Bauleitung zum Umbau und der Erweiterung einer Chemiefabrik, die technische Gase abfüllt. 


Abbrüche

Aufgabe: Bauleitung im Abbruch und Tiefbau

Projektziel: komplizierte Rückbauten in Innenstädten

Ort: NRW

Unsere Aufgaben waren die Bauleitung und Abstimmungen mit Behörden und Anwohnern für diverse Rückbauten in Innenstadtlagen. Die Rückbauten waren technisch kompliziert, da die Gebäude kommunale Giebel hatten, teilgenutzt waren und es immer sehr beengte Platzverhältnisse gab. 


Neubau Wohnanlage

Aufgabe: Bauleitung

Projektziel: Neubau einer Wohnanlage

Ort: Mönchengladbach

Projektumfang: 20 Mio. Euro

Unsere Aufgabe war die klassische Bauleitung bis zur finalen Übergabe an die Eigentümer. Zusätzlich wurden wir mit der Mängelbeseitigung aus den vorangegangenen Bauabschnitten beauftragt. 


6-streifiger Ausbau BAB 3, Rückbau und Neubau Bauwerk 59

Aufgabe: Oberbauleitung der Fachgewerke und Koordination der fachlich Beteiligten

Projektziel: Rückbau unter laufendem Verkehr und Neubau der Brücke Burgweinting, die den Güterbahnhof Regensburg überspannt

Ort: Regensburg

Projektumfang: 85 Mio. Euro

Unsere Aufgabe war die Oberbauleitung und Koordination der fachlich Beteiligten für den Rückbau und Neubau der Brücke Burgweinting. Der Koordinationsaufwand war recht komplex, um auch den Belangen der Deutschen Bahn, des BMW-Werkes Regensburg, des Verkehrs auf den ICE-Gleisen und des fließenden Verkehrs auf der BAB 3 gerecht zu werden. 


BREMER Best-Log Logistikhalle

Aufgabe: Projektleitung und Objektüberwachung LP8
gem. HOAI

Projektziel: Neubau einer 4-geschossigen Logistikhalle

Ort: Garching bei München

Projektumfang: 5 Mio. Euro

Neubau einer Lagerhalle mit 4 Geschossen. In der Halle werden zukünftig Prototypen von Automodellen gelagert und präsentiert. Die Halle wird unter hohen Sicherheitsanforderungen erstellt. Wir übernehmen für BREMER Stuttgart GmbH sowohl die Projektleitung als auch die vollständige Bauleitung. Wir wurden zur Vertretung gegenüber den Nachunternehmern und dem Bauherren bevollmächtigt. Bei diesem Projekt beweisen wir die gesamte Bandbreite unserer Leistungsfähigkeit.


Tropical Islands

Aufgabe: Objektüberwachung LP8 gem. HOAI

Projektziel: Um-/Neubau der Attraktionen

Ort: Tropical Islands / Brandenburg

Projektumfang: 46 Mio. Euro

Optimierung der Attraktivität durch den Einbau von weiteren Highlights [Europas höchstem Rutschenturm, großzügiges Kinderspielparadies, Boulevard-/Wegeneubau, tropische Saunalandschaft, 8 Restaurants inkl. Küchen, 4 Bars, umfangreiche Verbesserungen der Optik etc.]
Besonderheit: kurze Bauzeit von zwei Monaten, Restarbeiten in 4 Monaten, Ausbau Saunalandschaft als nicht störende Tagarbeit 

Skyline Tower

Aufgabe: Objektüberwachung (HOAI)

Projektziel: Erstellung Bürokomplex

Ort: Parkstadt / München-Schwabing

Projektumfang: 120 Mio. Euro

Objektüberwachung im Grundausbau. Einbau von klassifizierten Wänden, Türen und Rauchschutzeinrichtungen. Ausschreibung für die Türen, Rolltore und die Malerarbeiten. Führen des Rahmenterminplanes für die Baustelle. 
Erarbeiten von Konzepten für den Schwertransport und das Einbringen von Großgeräten wie Lüftern und Kühlaggregaten. 

Tropical Island Lodgen

Aufgabe: Hotelneubau im Dome

Projektziel: 350 Betten / 6 Standorte

Ort: Tropical Islands / Brandenburg

Projektumfang: 12,5 Mio. Euro

Einbau von Hotels an verschiedenen Standorten, u.a. mit hohem Anspruch an die optische Qualität, unter Berücksichtigung originalgetreuer themenbezogener Nachbauten, bis zu den Details der einzelnen Zimmer, während des laufenden Geschäftsbetriebes. Die sehr kurzen Bauzeitfenster erforderten eine sehr enge Kooperation mit Planern, Designern und beteiligten Nachunternehmen. 

Lufthansa Hochhaus Köln

Revitalisierung des Lufthansa Hochhauses

Aufgabe: Objektüberwachung HOAI

Projektziel: Hochhausrevitalisierung

Ort: Kennedy-Ufer 1, Köln-Deutz

Projektumfang: ca. 20 Mio. Euro

Erstellung eines Konzeptes für die Baustellenlogistik, der Planung und Ausschreibung für Logistikleistungen und Mitwirkung bei der Vergabe. Betreuung der Eigentümer von Wohnungen und Gewerbe sowie der Gewerke Spezialtiefbau, Abbruch und Baustellenlogistik. Erstellen von Leistungsverzeichnissen für diverse Innenausbaugewerke und Mitwirkung bei der Vergabe. Betreuung der Gewerke im Rahmen der LP 8 HOAI. 


Schaeffler Logistikzentrum

Aufgabe: Aufmaßkontrolle über alle Gewerke, Abrechnung, Nachtragsmanagement

Projektziel: Neubau Logistikzentrum

Ort: conneKT-Park, Kitzingen

Projektumfang: ca. 120 Mio. Euro

Das Projekt wird über einen GU erstellt, aber im Aufmaß abgerechnet. Wir erledigen im Auftrag des Bauherren die Aufmaßprüfung, Abrechnung und das Nachtragsmanagement. Wir führen unsere Aufgabe parallel und in Ergänzung zur örtlichen Objektüberwachung durch.


Neubau eines Prüfstandes aus Betonfertigteilen

Aufgabe: Planung und Objektüberwachung

Projektziel: Neubau eines Prüfstandes

Ort: Schaeffler – Werk Homburg

Wir haben, zusammen mit der Qualitätssicherung des Bauherren, einen Prüfstand aus Betonfertigteilen geplant, die Ausschreibung erstellt und bei der Vergabe mitgewirkt, sowie Bauarbeiten und Montage überwacht.


Neubau ZF-Forum

Aufgabe: Oberbauleitung, Terminsteuerung

Projektziel: Neubau Verwaltung, Schulung, Museum

Ort: Werk 1, Friedrichshafen

Projektumfang: ca. 240 Mio. Euro

Das Projekt war zum Zeitpunkt unserer Beauftragung bereits in erheblichen Zeitverzug geraten. Hintergrund war, dass das Projekt ursprünglich durch einen Generalplaner erstellt werden sollte. Dem Generalplaner wurde jedoch gekündigt und der Bauherr hat nachfolgend alle Planer und Bauleitungen direkt beauftragt. Wir hatten den Auftrag, ein Terminmanagement zu initiieren und die Planung zu pflegen. Außerdem gehörte die Koordination der einzelnen Bauleitungen und die Oberbauleitung zu unseren Aufgaben. 


TÜV-Tower

Aufgabe: Revitalisierung der Hauptverwaltung des TÜV Rheinland

Projektziel: Energieeinsparung, Aufwertung der Büroräume

Ort: Köln

Projektumfang: ca. 34 Mio.Euro

Das Projekt wurde in Einzelvergabe durchgeführt. Unsere Aufgabe war die Objektüberwachung nach HOAI Lp 8 als Ergänzung des örtlichen Teams von HPP Architekten. Wir haben die Gewerke Trockenbau, Maler, Kühl- und Heizdecken, Brandschutz, Estrich und Bodenbeläge überwacht.


Neubau Verwaltung Schaeffler Lineartechnik

Aufgabe:  Objektüberwachung HOAI Lp 8

Projektziel: Neubau Verwaltung

Ort: Schaeffler – Lineartechnik, Werk Homburg/Saar

Projektumfang: ca. 5 Mio. Euro

Das Projekt wird durch einen GU erstellt. Unsere Aufgabe bestand aus der Objektüberwachung, speziell der Qualitätssicherung und der Abrechnung.


M2 Studentenwohnheim

Aufgabe: Bauleitung, Gewerk Fliesen für Gewerkenehmer

Projektziel: Neubau Studentenwohnheim

Ort:  München

Projektumfang: ca. 50 Mio. Euro

Das Projekt wurde von einem GU erstellt. Wir haben bei diesem Projekt den Gewerkenehmer für die Fliesen vertreten und die örtliche Bauleitung inkl. Steuerung der Nachunternehmer erledigt.


Das Dreischeibenhaus in Düsseldorf

Aufgabe: Bauleitung für Innenausbau GU

Projektziel: Revitalisierung Bürogebäude

Ort: Düsseldorf

Projektumfang: ca. 65 Mio. Euro

Wir haben in den oberen 6 Etagen die komplette Bauleitung für einen Innenausbau-GU durchgeführt. Hierbei wurden die Nachunternehmer von uns gesteuert, abgerechnet sowie die Vertretung gegenüber dem Bauherren übernommen. Die Leistungen wurden unter erheblichen Zeitdruck erstellt. Mit der Einschränkung, dass im unteren Teil des Gebäudes bereits regulärer Bürobetrieb bereits stattfand.


Neubau Ibis und Amano Hotel in Berlin

Aufgabe: Neubau von 2 Hotels

Projektziel: Neubau Hotelneubauten

Ort: Berlin gegenüber dem Hauptbahnhof

Projektumfang: ca. 55 Mio. Euro

Die Hotels sind in Einzelvergabe erstellt worden. Unsere Aufgabe war die Objektüberwachung nach HOAI Lp 8 als Ergänzung des örtlichen Teams von Intertec. Wir haben als Bereichsbauleitung die öffentlichen Bereiche überwacht, sowie das Gewerk Trockenbau.


Neubau KARL Wohnungsbau in Ulm

Aufgabe: Objektüberwachung HOAI Lp 8

Projektziel: Neubau Wohnungen

Ort: Ulm

Projektumfang: ca. 20 Mio. Euro

Das Projekt wurde in Einzelvergabe durchgeführt. Unsere Aufgabe war die Objektüberwachung nach HOAI Lp 8 von allen Gewerken.


Sanierung der Bürogebäude von INA

Aufgabe: Objektüberwachung HOAI Lp 8

Projektziel: Sanierung Verwaltung INA

Ort: Schaeffler-Lineartechnik, Werk Homburg/Saar

Projektumfang: ca. 2 Mio. Euro

Die Sanierung wurde in Einzelvergabe abgewickelt. Wir haben die Objektüberwachung für alle Gewerke inkl. Abbruch und Entkernung übernommen. Der Betrieb war durch den laufenden Büroalltag und die Einschränkungen durch den Werkverkehr  anspruchsvoll.


Sanierung Bühnen in Köln

Aufgabe: Konzept zur Optimierung der Bauarbeiten

Projektziel: Sanierung Bühnen Köln

Ort: Köln

Projektumfang: ca. 240 Mio. Euro

Unsere Aufgabe war zunächst, im Schauspielhaus das vorhandene Team der örtlichen Objektüberwachung von HPP Architekten zu ergänzen. In diesem Zuge wurden wir gebeten, ein Konzept zur Optimierung der Bauabläufe zu erarbeiten. Unser Ergebnis bestand in einer Empfehlung, zunächst die ausstehenden Planungen und Detailfragen zu klären und erst danach mit der Realisierung des optimierten Bauzeitenplan zu beginnen.